Im Jahr 2012 hat die JEF Rems-Murr durch 8 verschiedene Länder eine politische Reise unternommen. Anlass war das Ziel, Europa näher kennenzulernen und die innereuropäischen Grenzen zu überwinden. Durch den sog. „Brexit“ steht das europäische Projekt vor zahlreichen neuen Herausforderungen. Wir nehmen dies zum Anlass, uns über die Auswirkungen des Brexit zu informieren, dort wo diese am meisten spürbar sein werden.
Wir laden deshalb in Kooperation mit unserem Nachbarkreisverband Ludwigsburg zu einer gemeinsamen Studienfahrt nach Irland, genauer nach Dublin ein.

Wann:
Hinflug: Freitag 29. September, 20:50 Uhr ab Frankfurt (Treffpunkt 18.30 Uhr Flughafen Frankfurt)
Rückflug: Montag, 2. Oktober, 17:00 Uhr ab Dublin (Ankunft in Backnang auf ca. 22.30 Uhr)

Programm:
Ziel der Reise ist, einen umfassenden und facettenreichen Einblick in die politische Lebenswirklichkeit der irischen Hauptstadt zu bekommen und sich über die Auswirkungen des „Brexit“ zu informieren. Geplant sind der Besuch der deutschen Botschaft, das Treffen mit NGO’s vor Ort, Treffen mit der örtlichen JEF-Sektion, ggf. Besuch der Atlantik-/Kanalküste. Aber auch die Auswirkung auf die irische Wirtschaft werden mit dem Besuch der Guinness-Brauerei und einer örtlichen Whiskey-Destillerie erkunden.

Kosten:
170 € pro Person für Mitglieder der JEF Rems-Murr und JEF Ludwigsburg. Dies beinhaltet Flug (nur Handgepäck 10 kg) und Unterkunft (inkl. Frühstück). Mindestalter 18 Jahre. Max. Teilnehmerzahl 15 Personen.
Anmeldung unter www.jef-bw.de/remsmurr

Die Studienfahrt nach Dublin ist mittlerweile ausgebucht. Vielen Dank für Dein Interesse!