Der gestrige Besuch von Rainer Wieland war nochmal ein besonderer Höhepunkt, bevor wir uns in die „Sommerpause“ verabschieden. Der Vizepräsident des Europäischen Parlaments erzählte von persönlichen Erfahrungen, Hintergründen und wusste für europäische Themen zu begeistern, denn auch neue Interessierte waren wieder mit von der Partie. Es entstand eine lange Diskussion über die Präsenz und Wahrnehmung der EU in den Medien; eine der größten aktuellen Herausforderungen.

Wir bedanken uns nochmals bei Rainer Wieland für sein Kommen und bei der Schütte für die Bereitstellung der Location. Im September erwarten euch wieder spannende Veranstaltungen, wir halten euch auf dem Laufenden. (24.07.2017)


 

Präsenz und Wahrnehmung der EU in den Medien mit Rainer Wieland