Herzlich Willkommen bei den Jungen Europäischen Föderalisten Freiburg

Wir treffen uns wöchentlich zu den „Mittwochssitzungen“: um 20 Uhr im Raum 1236 der Universität Freiburg.

Wir starten mit einem knappen Wochenrückblick auf die europäischen Nachrichten, hören ein spannendes Input-Referat und diskutieren dann in abwechselnden Formaten ein aktuelles Thema, das wir in den Vorwochen gemeinsam festgelegt haben. Ab 22 Uhr gibt es für alle, die sich noch die Zeit nehmen, ein gemütliches Beisammensein.
Herzlich willkommen sind immer auch Nicht-Mitglieder, die sich mit unseren Zielen identifizieren! Kommt einfach vorbei! ❤️

 

Was macht ein Vorstandsmitglied der JEF Freiburg?

Europa gestalten!

  • politische und grundsätzliche Ausrichtung des Verbandes unter
    Berücksichtigung der Beschlüsse der Gliederungen und Organe der Jungen
    Europäischen Föderalisten
  • Beziehungen zu Organen und Behörden (z.B. zu anderen JEF Organen im Land, Bund, EU; Stadtjugendring Freiburg)
  • Koordinierung der Arbeit der Kreisorgane sowie der Kreisaufgaben

Was sind die Kreisaufgaben? z.B.

  • Organisation der Mittwochssitzung
  • Straßenaktionen
  • Ausflüge und Unternehmungen
  • Treffen mit den Jeunes Européens Strasbourg
  • Mitgliederbetreuung
  • Information und Werbung für Mitglieder und Interessierte (z.B. Newsletter, Facebook, Twitter)

Welche Vorstandsmitglieder gibt es im JEF-Kreisverband Freiburg?

a) Kreisvorsitzender/ Kreisvorsitzende,
b) zwei Stellvertreter*innen,
c) Schatzmeister*in,
e) bis zu fünf Beisitzer*innen

Schau dir doch mal die Satzung an!

Am 12.07.2017 wählen die Mitglieder der JEF Freiburg bei ihrer Kreismitgliederversammlung ihren neuen Kreisvorstand. Werde auch du Mitglied des Vorstands, gestalte EUropa!

Bei Interesse und/ oder Rückfragen wende dich persönlich an ein derzeitiges Vorstandsmitglied oder schreibe eine E-Mail an freiburg@jef-bw.de!

Straßburger Gespräche – Save the date!

Das Datum für die 29. Straßburger Gespräche steht fest!

Die Planungsphase für die diesjährigen Straßburger Gespräche haben begonnen. Diese werden vom 17.-19. November 2017 in Straßburg stattfinden.

Die Straßburger/ Freiburger Gespräche finden jährlich seit 1988 statt. Das transnationale Symposium bietet eine Plattformen für junge Menschen aus ganz Europa um über europapolitische Themen zu diskutieren. Seit 2010 wechselt der Veranstaltungsort jährlich zwischen Straßburg und Freiburg. Wie es bei den letzten Freiburgern Gesprächen war, erfahrt ihr zum Beispiel hier.

Bleibt auf dem Laufenden! Hier, auf Facebook oder über unseren Newsletter.

 

Mitgliederversammlung JEF Freiburg und Landesversammlung JEF BW

Protokoll-Diskussion 18.01.2017-Satzungsänderung JEF FRMitgliederversammlung der JEF Freiburg am 01.02.2017 – 20 Uhr – Raum 1234 der Universität Freiburg

Unsere Themen
– Wahl der 8 Delegierten des JEF-Kreisverbandes Freiburg für die Landesversammlung der JEF Baden-Württemberg am 18. und 19. März 2017 in Nürtingen
– Abstimmung über die Änderung der Vereinssatzung (Diskussionsargumente aus der Sitzung vom 18.01.2017 findet ihr hier: Protokoll-Diskussion 18.01.2017-Satzungsänderung JEF FR)

Stimmberechtigt sind alle Mitglieder des JEF-Kreisverbandes Freiburg. Zum Gebrauch des Stimmrechts wird aufgefordert!

Wer für die Mitgliederversammlung noch seine Stimme übertragen möchte, weil er/sie verhindert ist, kann dies mit diesem Formular tun!  Bitte einfach an freiburg@jef-bw.de schicken.

Wer mit abstimmen will, aber noch kein Mitglied ist, findet hier den Online-Mitgliedschaftsantrag.

 

Landesversammlung der JEF Baden-Württemberg am 18. und 19.03.2017 in Nürtingen

Themen sind u.a.

  • Bericht des Landesvorstands
  • Neuwahlen des Landesvorstands
  • Workshops mit der Europa-Union Baden-Württemberg
  • ggf. Anträge zur Positionierung der JEF BW
  • Wahlen der Delegierten zum Bundeskongress
  • Festakt der Europa-Union Baden-Württemberg und der Jungen Europäer – JEF Baden-Württemberg

teilnehmen kann

  • als Delegierter des Kreisverbands Freiburg mit Stimmrecht, wer bei der Mitgliederversammlung am 01.02.2017 gewählt wurde*
  • als Gast ohne Stimmrecht jeder, der möchte. Wir bitten dennoch um vorherige Absprache mit dem Vorstand in Freiburg*

* Anmeldung bis zum 10.03.2017 zwingend erforderlich.

Fotovortrag – Idomeni. Zwischen Not und Hoffnung

Einladung zum Fotovortrag

Am Donnerstag, dem 08.12. | Einlass ab 19.00 Uhr findet im HS 1010 ein Fotovortrag des Freiburger Fotographen David Lohmüller mit dem Titel

Idomeni – Zwischen Not und Hoffnung

statt. David Lohmüller war mehrere Monate lang als freiwilliger Helfer im Flüchtlingslager Idomeni, auf der Balkanroute und in den Militärlagern in Griechenland im Einsatz. In seinem Fotovortrag erzählt er von dem schwierigen Alltag in einem der größten Flüchtlingslager Europas, von den Sorgen und Ängsten der Menschen aber auch von der ungeheueren Hoffnung und Lebensfreude, die die Geflüchteten ihrer Not entgegensetzen.

Der Vortrag wird unterstützt von der JEF Freiburg, Amnesty International Freiburg, Mundologia sowie Start with a friend.

An der Abendkasse wird ein Unkostenbeitrag von 2,50 € erhoben.

Weitere Informationen erhaltet ihr hier:Plakat_Idomeni_A3_Druck-final-Idomeni-hoffnung-4

https://www.facebook.com/events/1810008715903237/

http://www.mundologia.de/veranstaltung/sondervortrag-idomeni/

Wir freuen uns auf euch!

Freiburger Gespräche 2016: JE Strasbourg und JEF Freiburg bedanken sich!

Die 28. Freiburger Gespräche vom 25.-27. November haben uns sehr gut gefallen: Wir bedanken uns bei allen Helfer*innen, Gästen uns Sponsoren für das lehrreiche, spannende, spaßige und motivierende Wochenende!

Wir sind einmal mehr zur Erkenntnis gekommen, dass nur mit vereintem Einsatz unsere

Plakat Freiburger Gespräche 2016

europäische Gesellschaft so sein kann, wie wir sie haben wollen. Dafür arbeiten wir weiter – ehrenamtlich und aus voller Überzeugung!

Einige erste Bilder gibt es hier.

Berichte folgen in Kürze!

 

 

 

 

Der neue Vorstand der JEF Freiburg

Am Mittwoch, den 06. Juli 2016, hat sich die JEF Freiburg zur Mitgliederversammlung getroffen. Dabei wurde das vergangene Jahr rekapituliert, der alte Vorstand entlassen und ein neuer Vorstand gewählt.

 

IMG_0008

Der neue Vorstand (v.r.n.l.): Max, Eva, Annika, Christiane, Friederike, Kaja, Ole, Sven.

13502560_1063999516987831_7251480069221136314_o

Die Mitgliederversammlung im Café Capri.

Der letzte Vorstand um die Vorsitzende Laura Schmidt blickt auf ein aktives Jahr zurück. Dieses begann im Oktober mit dem Markt der Möglichkeiten, und setzte sich über den Winter mit den Straßburger Gesprächen, der langen Nacht der Universität und der Weihnachtsfeier fort. Im neuen Jahr folgten viele einmalige Veranstaltungen, wie zum Beispiel eine Diskussionsrunde mit dem Ring politischer Jugend, sowie Gastvorträge von Daria Nagaivska über die politische und gesellschaftliche Lage in der Ukraine und Jan Helmchen über Perspektiven einer Europäischen Armee. Darüber hinaus haben JEF-Mitglieder im Rahmen des Schulprojektes in Schulen in der Region einige Unterrichtsstunden gestaltet. Nicht zuletzt sind auch die Planungen für die Freiburger Gespräche in den letzten Wochen vollständig angelaufen. Auch der Bericht unserer Schatzmeisterin Juliane Weller fiel positiv aus und der Vorstand wurde mit einem großen Dankeschön verabschiedet.

Leider verlassen einige Vorstandsmitglieder Freiburg oder sind bereits weggezogen. Dafür ist es umso schöner, dass sich viele neue Mitglieder schon im Laufe des letzten Jahres viel engagiert haben und diese Erfahrungen jetzt in die Vorstandsarbeit einbringen können. Die Mitgliederversammlung hat – größtenteils einstimmig – den folgenden neuen Vorstand gewählt:

Vorsitzende: Annika Lorenz
Stellvertreter_Innen: Eva Krummebauer & Sven Seelinger
Schatzmeisterin: Friederike Reuter
Beisitzer_Innen: Christiane Ignaczak, Kaja Weldner, Matthias Büttner, Maximilian Halm, Ole Seutter

Nach der Versammlung ließen wir den Abend gemeinsam gemütlich im Eiscafé Capri ausklingen. Herzlichen Glückwunsch an dieser Stelle an den neuen Vorstand und auf eine gute Zusammenarbeit im nächsten Jahr.

Unsere Vorsitzende Laura zu Gast bei Radio Dreyeckland

Am 23.03. hat unser Vorsitzende Laura an einer Debattensendung des Radio Dreyeckland zum Thema „Was tun gegen die AfD“ teilgenommen. Mit ihr diskutiert haben VertreterInnen der Anarchistischen Gruppe, den Campusgrünen, dem Netzwerk für Demokratie und Courage und der Grünen Jugend Freiburg. Den einstündigen Beitrag gibt es hier nachhören.