Am 25. Oktober haben die JEF Stuttgart gemeinsam die Ausstellung „Vertrauensfragen“ im Haus der Geschichte in Stuttgart besucht.

Das Thema der Sonderausstellung waren die Anfänge der Demokratie im Südwesten nach dem Ersten Weltkrieg. Gemeinsam bekamen wir in einer Führung einen Eindruck von der politisch aufgeheizten Stimmung in den ersten Tagen der Weimarer Repulik. Auf jeden Fall war der Ausflug in die gar nicht allzu ferne Vergangenheit von Baden-Württemberg eine sehr interessante Erfahrung, bei der alle etwas mitgenommen haben: ob für sich selbst oder für die eigene Betrachtung der Geschichte unserer Demokratie!

Sehr erfreulich war natürlich neben der gelungenen Ausstellung auch, dass viele neue Gesichter an unserem Ausflug in das Haus der Geschichte teilgenommen haben.

Vielen Dank an alle, die dabei waren und hoffentlich auf ein baldiges Wiedersehen bei kommenden Veranstaltungen!

Europa zu Hause – Anfänge der Demokratie in BW