Keine Woche nach der Wahl baten wir den niederländischen Generalkonsul aus München, Peter Vermeij, sowie Honorarkonsul Willem van Agtmael zum Gespräch ins Rathaus.

Nach einem kurzen Überblick über die gesellschaftliche Lage in den Niederlanden, bot sich uns und den Gästen die Möglichkeit in die Diskussion einzusteigen.

Auch in den Niederlanden sei der Umgangston in der härter geworden, das Ergebnis stimme aber zuversichtlich, dass es auch in Zukunft eine stabile Regierung geben wird, auf die man sich in Europa verlassen können wird. Einen Nexit wird es nicht geben, den Niederländern sei bewusst, wie wichtig die Zusammenarbeit insbesondere auch für sie innerhalb der EU ist. Im Gegenteil, insbesondere im Bereich der Außen- und Verteidigungspolitik sei eine Intensivierung der Kooperation denkbar, wie das Beispiel des deutsch-niederländischen Heeres aufzeigt.

Nach diesem optimistischen Fazit, ließen wir den Abend bei Brezeln ausklingen. Unser Dank gilt hierbei der Abteilung Außenbeziehungen der Landeshauptstadt, die uns diesen tollen Rahmen ermöglicht hat.

Wir blicken nun voraus auf die Wahl in Frankreich und sind bereits in den Planungen für eine weitere Veranstaltung unserer Reihe „Election Fever“.