Die Freiburger Gespräche sind ein dreitägiges Symposium, auf dem sich Jugendliche aus Deutschland, Frankreich und der Schweiz über aktuelle europäische Themen informieren und austauschen.

Veranstaltet werden die Freiburger Gespräche von den Jungen Europäischen Föderalisten (JEF) aus Freiburg mit Unterstützung der Schwesterorganisationen JeunesEuropéens (JE) Strasbourg unddem Regionalverband Basel der young european swiss (YES).

Seit 1988 fanden die Gespräche zunächst in Strasbourg statt. Seit 2010 wechselt der Veranstalungsort jährlich zwischen Strasbourg und Freiburg.

 

Das Archiv der bisherigen Gespräche findest du hier.