Das JEP! 2017 hat zum ersten Mal im Landratsamt Ludwigsburg erfolgreich stattgefunden!

Das traditionelle Gruppenbild, Herausgeber: Landratsamt Ludwigburg

Rund 70 Schülerinnen und Schüler nahmen am Montag, den 13. November an dem Jungen Europäischen Parlament im Landratsamt Ludwigsburg statt.

Zum ersten Mal wurde das JEP! von dem Kreisverband Ludwigsburg mit der Unterstützung des Landesverbandes und in Kooperation mit dem Ministerium für Justiz und Europa Baden-Württemberg organisiert. Das Thema des Planspiels war die Asylpolitik der Europäischen Union.

Junge Abgeordnete aus dem Gymnasium in Ditzingen haben einen kurzen Bericht aus Teilnehmer-Perspektive verfasst!

Ihr Bericht kann hier gelesen werden

Die Jungen Europäischen Parlamente (JEP!) in den Kreisverbänden der Jungen Europäer – JEF Baden-Württemberg sind  Kooperationsveranstaltungen mit dem Ministerium für Justiz und Europa Baden-Württemberg.

 

Marc-Oliver Buck, stellvertretender Landesvorsitzender der JEF BW und JEP!-Projektleiter eröffnet das JEP! Herausgeber: Landratsamt Ludwigburg

 

Herr Dr. Haas, Landrat des Landkreises Ludwigsburg, erhält das traditionelle Sekt-Geschenk der JEF BW. Herausgeber: Landratsamt Ludwigburg

 

Minister Guido Wolf eröffnet die Plenarsitzung mit einer Rede über die Zukunft Europas. Herausgeber: Landratsamt Ludwigburg

 

Alexander Holder, Kreisvorsitzender der JEF Ludwigsburg, stellt die JEF vor.

 

Während der Plenarsitzung stimmen die Teinehmenden die Änderungsanträge ab.

 

Der Fraktionssprecher der S&D antwortet eine Zwischenfrage über einen Änderungsantrag zum Bericht. Herausgeber: Landratsamt Ludwigburg