Das Junge Europäische Parlament JEP! im Rathaus Sindelfingen hat am Donnerstag, den 21. März 2019 stattgefunden. Nach einem Grußwort des Ersten Bürgermeisters Christian Gangl und des stellvertretenden Referatsleiters Europapolitik im Ministerium der Justiz und für Europa Baden-Württemberg Florian Ziegenbalg stellen Samet Mutlu, Kreisvorsitzender der JEF Böblingen, die Jungen Europäer – JEF Baden-Württemberg vor. Lara Sosa Popovic, stellvertretende Landesvorsitzende übernahm die Einführung in das Thema Asylpolitik der Europäischen Union. Nach angeregten Debatten in den verschiedenen Fraktionen kamen die SchüleInnen bei der Feuerwehr an, unserem zweiten Gastgeber, um in die Plenardebatte einzusteigen. Sie haben Einblicke in die Arbeitsabläufe des Europäischen Parlamentes gewonnen und erlebt, wie sich Kompromisse in einem Fachausschuss bilden. Wir bedanken uns sehr bei der Stadt Sindelfingen für die Möglichkeit, ihre Räumlichkeiten nutzen zu dürfen. Die Feuerwehr Sindelfingen hat uns auch am Nachmittag für die Plenardebatte sehr freundlich empfangen, dafür sind wir auch sehr dankbar.

Das Junge Europäische Parlament im Rathaus Sindelfingen