Am Samstag, den 16. März 2019 trafen sich die Delegierten und Gäste zum Landesausschuss in den Tuttlinger Hallen. Es war ein produktiver und spannender Tag, an dem wir auch das eine oder andere neue Gesicht begrüßen durften. Die Landesausschussvorsitzende Katharina Csik begrüßte alle anwesenden Delegierten und Gäste herzlich und eröffnete die Berichte der Kreisverbände. Nachdem Marc-Oliver Buck als Landesvorsitzender die Arbeit des Landesvorstands vorgestellt hat, wurden in der turnusgemäßen Wahl Katharina Csik und Luca Preller in ihrem Amt bestätigt. Als neuer Stellvertreter wurde Alain Ziegler aus Freiburg gewählt. Die Workshops, in Kooperation mit der Landesversammlung der Europa-Union waren eine Bereicherung unseres Landesausschusses. Der Schatzmeister Leonhard Reinwald stellte die Finanzen vor. Das Ideenpapier zur finanziellen Lage des JEF – Landesverbandes wurde diskutiert. Das Maßnahmenpaket Finanzen und der Antrag für einen Europäischen Rundfunk wurden am Nachmittag diskutiert und beschlossen.

Am Abend gab es mit der Europa Union gemeinsam einen Festakt. EU-Kommissar Günther H. Oettinger erhielt im Rahmen des traditionellen Festaktes nach seiner Festrede die Ehrennadel des Verbandes in Gold. Er appellierte, dass die Deutschen die Europawahl am 26. Mai genauso wichtig nehmen sollten wie eine Bundestagswahl. Frau Csik sagte dem Populismus den Kampf an. Die nächste Generation soll lernen Verantwortung zu übernehmen. „Wir lassen uns unser Europa nicht von den Populisten kaputt machen“ sagte Katharina und erntete dafür Applaus.

Landesausschuss I 2019