Es ist wieder soweit! Wie jedes Jahr veranstaltet der Landesverband eine Jugendbegegnungsreise in ein südosteuropäisches Land. Dieses Jahr geht es nach Zypern. Dort werden wir uns vor allem mit dem Konflikt zwischen griechischsprachigen und türkischsprachigen Zyprioten auseinandersetzen.

Wir werden eine Woche in der Hauptstadt Nikosia verbringen und uns dort in beiden Staatshälften mit politischen Entscheidungsträgern sowie anderen Jugendlichen treffen. Ziel der Reise ist es, die Ursachen des Konflikts zu beleuchten und zu verstehen, wie er sich heute noch politisch niederschlägt. Wir werden uns auch mit NGOs über die zivilgesellschaftliche Situation in der Republik Zypern sowie in der (nicht anerkannten) Türkischen Republik Nordzypern austauschen. Wir freuen uns, dass die diesjährige Jugendbegegnungsreise in Kooperation mit der Jugendpresse Baden-Württemberg stattfinden wird.

Zypern: Trauminsel oder Pulverfass?

Das Wichtigste in Kürze:

  • Reisezeitraum: 10. – 17. September 2017. Die genauen Flugdaten findest du hier.
  • Kosten: 270€ pro Person. Der Preis beinhaltet Hin-/Rückflug und die Unterkunft für eine Woche
  • Eine Teilnahme ist ab einem Alter von 18 Jahren möglich. Für TeilnehmerInnen ab einem Alter von 27 Jahren gelten gesonderte Förderkonditionen. Genauere Informationen hierzu gibt es auf Anfrage
  • Weitere Infos zum Programm der Reise werden in Kürze hier auf der Website veröffentlicht werden

Sollten weitere Fragen bestehen, wendet euch bitte jederzeit per Mail an Fritjof (fritjof.rindermann@jef-bw.de).

Zur Bewerbung:

Die Bewerbungsfrist beginnt am 8. Juli, 12:00 Uhr und ist über das untenstehende Formular möglich. Bitte schreibe uns auch ein paar Zeilen darüber, warum du an dieser Reise teilnehmen möchtest. Wir bemühen uns, zeitnah über alle Bewerbungen zu entscheiden und dir schnell eine Rückmeldung zukommen zu lassen.

UPDATE: Angesichts eines enormen Interesses mussten wir das Bewerbungsverfahren bereits schließen. Das Auswahlverfahren läuft noch.

Diese Fahrt wird sicher ein unvergessliches Erlebnis für jeden. Gerne könnt ihr euch auch die Erfahrungsberichte der bisherigen Fahrten auf der Homepage durchlesen: https://www.jef-bw.de/aktivitaeten/

Wir freuen uns auf zahlreiche Anmeldungen!

Fritjof, Sebastian und Fabian